Der Mai war ein ereignisreicher Monat für das Team von Client Relations and Marketing bei Fides. Neben unseren regulären Kundenmeetings besuchten wir drei Veranstaltungen, die alle in derselben Woche stattfanden. Es war toll, so viele Gelegenheiten zu erhalten, uns mit Kunden und Auftraggebern auszutauschen, Networking mit potenziellen Kunden zu betreiben und von Branchenexperten zu lernen.

Finance Symposium Mannheim

Das Finanzsymposium Mannheim ist der grösste Fachkongress für Treasurer und Finanzverantwortliche in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Jedes Jahr kommen im Rahmen der von Schwabe, Ley & Greiner organisierten Veranstaltung mehr als 2300 Finanzexperten zusammen, um einen Überblick über aktuelle Bankprodukte, Systemlösungen und die neuesten Entwicklungen im Treasury-Bereich zu gewinnen.

Fides war mit den Kundenberatern Angela Hunziker, Philip Anklin und Alexandra Liechti an einem eigenen Stand vertreten. Wir konnten einige neue Marketingideen ausprobieren, beispielsweise die Durchführung eines Gewinnspiels und die Verwendung von QR-Codes, um die Teilnehmer auf Informationen wie Fides-Broschüren und die Website der Fides Conference hinzuweisen. Das Interesse an Fides-Lösungen war gross und es fanden zahlreiche Vorführungen für interessierte Treasurer statt.

Die Konferenz war gut organisiert und gut besucht. Mehr als 250 Referenten sprachen über aktuelle Treasury-Themen, wie etwa Digitalisierung, künstliche Intelligenz, Bankprodukte und Systemlösungen. Während der erste Veranstaltungstag für Systemanbieter bestimmt war, legte der zweite Tag den Schwerpunkt auf Finanzinstitute. Die Agenda bot eine gute Balance zwischen Vorträgen und Workshops, dedizierter Zeit in der Ausstellungshalle und Networking-Veranstaltungen – einschliesslich einer spektakulären Abschlussgala mit Abendessen und Unterhaltungsprogramm.

Windy City Summit

Der Windy City Summit ist eine der grössten Treasury- und Cash-Management-Konferenzen in den USA und lockte mehr als 1200 Finanzexperten zur Navy Pier in Chicago. Fides war mit Simon Kaufmann, Leiter Client Relations and Marketing, und Manuel Karg, Leiter Project Management, an einem Stand in der Ausstellungshalle vertreten. In den ruhigeren Zeiten konnten sich die beiden mit potenziellen Kunden, Partnern und Auftraggebern austauschen.

Viele Corporate Treasurer sind der Ansicht, dass es nur zwei Optionen für Zahlungsabgleich und Reporting gibt: manuell oder mittels Umsetzung eines TMS. Simon Kaufmann, Leiter Client Relations and Marketing, leitete eine Veranstaltung mit dem Titel «From Spreadsheet to TMS: Bank Connectivity Paves the Way». Diese war als Hilfestellung für Treasurer bestimmt, die mit mehreren Banken arbeiten und mit dem zeitintensiven und fehleranfälligen Zahlungs- und Abstimmungsprozess unzufrieden sind.

Die Veranstaltung sollte aufzeigen, wie Treasurer, die mit mehreren Banken arbeiten, Unterstützung durch Bankkonnektivitäts- oder Treasury-Aggregator-Lösungen erhalten. Mithilfe einer zentralen Bankkonnektivität arbeiten Treasury-Prozesse effizienter, wirksamer und produktiver – das Ergebnis sind erhebliche Zeiteinsparungen und eine Verbesserung der Datenqualität. Mehr als 30 Besucher nahmen an der Veranstaltung teil, die am letzten Morgen der Konferenz stattfand.

ACT Conference

Die ACT Annual Conference in Manchester, England, ist – mit über 2300 Besuchern aus mehr als 15 Ländern – Grossbritanniens grösste Konferenz und Ausstellung im Treasury-Bereich. Alexandra Liechti, UK Relationship Manager, besuchte für uns die Veranstaltung. Es war ihre erste Teilnahme an der ACT und das erste Mal seit 2016, dass Fides bei der Konferenz vertreten war.

Die Veranstaltung war sehr gut organisiert und sehr gut besucht und machte ihrem Ruf als eine der führenden Messen in Europa und in Grossbritannien alle Ehre. Treasurer, Aussteller und Vertreter von Unternehmen aus ganz Europa kamen in die Manchester Central Hall und sorgten für eine Rekordbesucherzahl. Die Konferenzforen waren mit hochkarätigen Referenten besetzt, darunter der preisgekrönte Fernsehmoderator Jon Snow sowie Rhys Phillips, Head of Sterling Markets bei der Bank of England.

Die Veranstaltung bot Alexandra Liechtli eine Fülle an Möglichkeiten, Partner, Auftraggeber und potenzielle Kunden zu treffen und mit ihnen Zeit zu verbringen. Eines der Highlights ihrer ATC-Erfahrung war die Einladung zum Future Leaders in Treasury-Empfang, wo sie Gelegenheit zum Networking mit anderen ATC-Mitgliedern hatte, die sich am Beginn ihrer Laufbahn befinden.

Besuchen Sie unsere Veranstaltungsseite, um die vollständige Liste aller bevorstehenden Veranstaltungen einzusehen, einschliesslich der von uns selbst veranstalteten Fides Community Conference, die am 6. September in Zürich stattfinden wird.