Zürich, Switzerland – 31. August 2018 – Fides Treasury Services AG, der weltweit führende Anbieter für Multibanking-Konnektivität und -Kommunikation, hat die Einstellung von Dr. Alexander Runge als neuen Chief Information Officer des Unternehmens bekannt gegeben. Als CIO übernimmt Alexander Runge die Zuständigkeit für die Leitung der Informationstechnologie von Fides, mit Schwerpunkt auf Innovation und betrieblichen «Best Practices».

«Ich freue mich, Alexander Runge bei Fides begrüssen zu dürfen,» erklärt Andreas Lutz, CEO von Fides. «Mit seiner umfassenden Branchenerfahrung und seinem Know-how ist er eine Bereicherung unseres Führungsteams. Wir sind überzeugt, dass wir unsere Technologie unter seiner Zuständigkeit weiter verfeinern und verbessern können, um den Bedürfnissen unserer Kunden optimal gerecht zu werden.»

Alexander Runge verfügt über 25 Jahre Erfahrung in den Bereichen IT und Projektmanagement im Firmenkunden- und Privatbankengeschäft sowie in Beratungs- und Technologieunternehmen. Zuletzt war er zwölf Jahre lang bei der Credit Suisse tätig, wo er zuständig für «Manage-», «Run-» und «Change-the-Bank» eines wichtigen Segments der unternehmenseigenen IT-Plattform war. Alexander Runge hatte ausserdem Positionen bei T-Systems Schweiz, der Graubündner Kantonalbank und der KPMG Consulting AG inne.

 

«Ich fühle mich geehrt, in ein Unternehmen einzutreten, das auf eine so eindrucksvolle Geschichte zurückblickt», sagt Alexander Runge. «Obwohl Fides derzeit marktführende Lösungen anbietet, ist kontinuierliche Weiterentwicklung in unserer schnelllebigen Branche ein Muss. Ich bin davon überzeugt, dass Fides mit seiner Begeisterung für technische Innovation und mit seinem Kundenfokus seine derzeitige Führungsposition behaupten wird, und IT ist ein integraler Bestandteil dieses Engagements.»

ÜBER FIDES

Fides ist weltweiter Marktführer in den Bereichen Multibanking-Konnektivität und ermöglicht Unternehmen die Verbindung über alle Kanäle mit allen Banken in allen Regionen. Fides unterstützt mehr als 3000 Kunden bei der Kommunikation mit mehr als 10’000 Banken in 170 Ländern weltweit. Egal, ob Sie ein Treasury Management System (TMS), ein Enterprise-Resource-Planning-System (ERP), unsere Fides-Webanwendungen oder eine Kombination daraus verwenden – Fides ist die einzige Banking-Konnektivitätsplattform, die Sie benötigen. Fides ist eine unabhängig tätige Tochtergesellschaft der Credit Suisse und bietet SWIFT-Konnektivität für Unternehmen mittels eigenem Corporate BIC oder durch die Bereitstellung des Swift-Lead-Bank-Models an. Fides bietet zudem Konvertierungs-, Validierungs- und Sicherheitsdienstleistungen an. Wir sind für unser exzellentes Projektmanagement und unsere überragenden Supportdienstleistungen bekannt, mit deren Hilfe wir eine zeitnahe Implementierung und Kundenzufriedenheit gewährleisten. Mit Fides können sich unsere Kunden weiter und schneller verbinden.

Pressekontakt: Bitte senden Sie für alle Presseanfragen ein E-Mail an marketing@fides.ch.